Wollt Ihr den totalen Krieg?!


Eine Warnung vor einem drohenden Krieg

Kommentare

Gut auf den Punkt gebracht. Leider lebt die Mehrheit der Menschen immer noch in der Illusion. In Deutschland geht es vielen Menschen noch zu gut und sie wenden sich nur den "angeblich" schönen Dingen zu. Es wird für diese Menschen ein schlimmes Erwachen geben.
In den südlichen Ländern des Euro kocht die Volksseele und es wird zu großen Unruhen kommen.
Die Illusion von Europa und dem schönen Leben im Euro ist verflogen.
Deshalb braucht die EU-Diktatur den nächsten Weltkrieg und eine europäische Armee, die man gegen das eigene aufständische Volk einsetzen kann.
Die Vereinigten Staaten von Europa wurden von den Mächtigen der NWO installiert und zwar nur aus einem Grund.
Es ging von Anfang an nur um die Schwächung Deutschlands und um einen Krieg gegen Russland.
Um sich gegen die Übermacht der NATO verteidigen zu können, wird Russland gezwungener Maßen mit seinen Atomwaffen antworten müssen.
Aber Russland wird durch Amerika und die NATO zum Krieg gezwungen.
Und das ist das Ende der Welt. Aber vielleicht ist das gut so, denn damit wird der grösste Kriegsverbrecher, die USA auch vernichtet.

Weiter so Herr Strohm, so gut wie Sie die momentanen Weltprobleme erklärt und zusammengefasst haben glückt es kaum jemanden. Ich bin 60 Jahre, mein Vater stammt aus Hinterpommern, hat alles im 2. Weltkrieg verloren (Haus, Hof, Landwirtschaft) nur sein Wehrmachtsmantel ist übrig geblieben! Mich beschleicht das Gefühl das alles sich wiederholt.
Viele Menschen interessieren sich nicht für Politik und wenn sie sich äußern fehlen ihnen die Fakten und das Wissen um die Sache. Zum Glück gibt es das Internet als Informationsquelle. Aber ich sehe schon den Tag kommen, an dem die Information auf den Teil der verlogenen offiziellen Mainstream beschränkt wird. Viele meiner Kollegen und Freunde denke auch so wie Sie und die anderen Mitstreiter für die Freiheit und Unabhängigkeit Deutschlands. Europa und Russland könnten wirtschaftlich so stark sein, das es allen gut gehen könnte. Kann es sein, dass die Pegida gar nicht gegen die Ausländer ist sondern für Frieden mit Russland, Pressefreiheit, Abzug der Amerikaner aus Deutschland - Europa, kein TTIP, Frieden in den arabischen Ländern von wo die Flüchtlinge kommen und wo geschickt Glaubenskriege angezettelt werden und deren Lebensbasis systematisch vernichtet wird, um sich die Bodenschätze anzueignen?

Interessante Information hierzu: Der Standpunkt "Unwürdiges feindliches Verhalten" bezüglich EU und Russland bei http://www.figu.org/ch/files/downloads/unwuerdiges__feindliches__verhalten.pdf

Hallo Herr Strohm,
hier ist ein Bulletin mit dem Text Ihrer Rede: http://www.figu.org/ch/files/downloads/zeitzeichen/figu_zeitzeichen_01.pdf
Viele Grüsse, Achim Wolf

Wenn die Menschheit, sprich dass Erden-Volk nicht aufsteht, und das so schnell wie möglich , dann werden die Machthaber, die Regierenden dieser Welt, und damit meine ich die diktatorische EU und die nazigleiche USA und noch andere Machtgierige Staaten ein Inferno über diesen Planeten herein brechen, der die Menschheit vernichtet und viel leid zu fügt. Die Erdenbevölkerung muß aufstehen und aus ihrer Litagie heraus treten, und die Mächtigen stürzen, um diese zu Vernunft zu bringen. Mit Stürtzen ist ein friedliches Umwälzen gemeint, welches ohne Blutvergiessen zu bewältigen ist. Die fehlbaren Macht- und Regierungspersonen sind in Haft zu nehmen und erst einmal sicher zu verwahren , bis zu ihrer Aburteilung. Das aber beinhaltet eine Übereinkunft der einzelnen Religionen dieser Erde und einer angemessen Akzeptanz . Es geht um unser zu Hause, die Erde und dieses sollten wir uns nicht zerstören lassen durch dumme und krankhafte Machthaber/gierige, denn letztendlich werden diese auch im Falle eines dritten Weltkrieges davon betroffen sein und geanu so wie das Erdenvolk leiden. So apelliere ich an alle Menschen dieser Erde, stehet auf und wehret euch gegen die Machtgierigen und Regierenden der Falschheit.

Jeder der schon einmal Monopoly zu Hause gespielt hat, weiß wie das Spiel läuft. Jetzt ist das "große Monopolyspiel" an die Grenzen gekommen. Die Spielführer, die alle Straßen haben ( im großen Spiel sind es ja Konzerne und Märkte), können keine mehr erwerben. An die Spielregeln will auch keiner ran. Die führenden Spieler können nicht anders und suchen nun neue Spielfläche. Seitdem Computer im Spiel genutzt werden, läuft das Spiel jede Runde schneller durch. Somit müssen zwangsläufig und kurzfristig Spielflächen erschlossen werden. Die vom Volk gewählten Schiedsrichter und Regelmacher sind aus unterschiedlichen Gründen wie Gruppenzwang, Korruption und Naivität nicht in der Lage diese Spielsucht auszubremsen. Darum ist das Volk gefordert. Eltern müssen handeln, wenn sie ihre Kinder wirklich lieben und Schlechtes abwenden wollen. Objektivität wird jetzt gebraucht, also hinschauen wenn das "Nachrichten" von Informationen stattfindet. Hitler mit Anhang und Taten wird später Bedeutungslos sein, gegen das was kommen kann...

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.